Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung PI Cloppenburg/Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Körperverletzung Cloppenburg, Stadtpark,29.5.15,18:20 Uhr

Nach einem verbalen Streit im Cloppenburger Stadtpark zwischen den beiden Opfern und dem Beschuldigten ruft dieser fernmündlich "Verstärkung". Nach dem Eintreffen zweier weiterer männlicher Personen ziehen zwei Täter vermutlich einen Teleskopschlagstock und einer dieser Männer schlägt hiermit auf die Opfer ein. Anschließend flüchten die drei Männer in Richtung der Hagenstraße. Bei den Opfern handelt es sich um zwei Männer aus Cloppenburg (27 Jahre) und Cappeln (42 Jahre)

Verkehrsunfall zwischen Radfahrer und PKW Dinklage - Am Freitag, den 29.05.2015, gegen 16.15 Uhr, wollte eine 18-jährige aus Dinklage mit ihrem Fahrrad den Kreisverkehr an der Märschendorfer Straße/Dinklager Ring von Dinklage kommend in Richtung Märschendorf überqueren. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechigten 66-jährigen aus Dinklage, welcher mit mit seinem Pkw vom Dinklager Ring in den Kreisverkehr einfahren wollte. Die Radfahrerin wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Diebstahl eines Motorrollers Vechta - In der Nacht vom 29.05.2015 auf den 30.05.2015, in der Zeit von 23.00 Uhr bis 01.15 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter in Vechta, in der Overbergstraße einen Motorroller der Marke Honda. Der Motorroller war in einem Carport neben einer Gaststätte abgestellt. Wert des Diebesgutes: ca. 400 Euro

Verkehrsunfall mit einem Verletzten Lutten - Am 30.05.2015, um 05.09 Uhr befährt ein 21-jähriger Mann aus Lutten mit seinem PKW VW Passat in Lutten die Große Straße. Dort kommt er aufgrund von Alkoholbeeinflussung nach rechts von der Fahrbahn ab, überfährt ein Verkehrszeichen und prallt gegen einen Straßenbaum. Der Luttener wird durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 7500 Euro. Aufgrund der Alkoholbeeinflussung wird dem Mann auf der Polizeidienststelle in Vechta von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wird beschlagnahmt.

Versuchter Wohnungseinbruch Lohne - Am Freitagabend um 21:40 Uhr hebelt ein unbekannter Täter in der Ahornstraße eine Terrassentür auf. Durch den Lärm wird die Geschädigte aufmerksam und hält Nachschau. Dieses wird vom Täter offensichtlich bemerkt. Die weitere Tatausführung wird abgebrochen.

Tageswohungseinbruch Lohne - Am Freitag, im Zeitraum von 10:30-15:00 Uhr, hebeln unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses im Meyerfelder Weg auf. Sämtliche Räume des Wohnobjektes werden durchsucht. Neben Schmuck werden zwei Notebooks entwendet. Sollten verdächtige Personen oder sonstige Beobachtungen gemacht worden sein, so sollten diese der Polizei mitgeteilt werden.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person Vechta - Am Freitag um 18:40 Uhr befuhr ein 15-jähriger Vechtaer mit seinem Rennrad den Radweg der Lohner Straße in Richtung Innenstadt. Zu diesem Zeitpunkt wollte eine 35-jährige Frau aus Lutten mit ihrem PKW VW Tiguan von der Lüscher Straße nach rechts auf die Lohner Straße aufbiegen. Sie übersah den Radfahrer. Bei der anschließenden Kollision kam der junge Mann zu Fall. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus Vechta behandelt wurden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 750 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: