Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der PI Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Arbeitsunfall mit lebensbedrohlichen Verletzungen

08.05.15, 13:50 Uhr

Ein 47jähriger Mitarbeiter eines Elektrofachbetriebes erleidet bei Arbeiten an einem Einspeiseschrank aufgrund eines Stromschlages (400 V) lebensbedrohliche Verletzungen. Kopf-/ Gesichtsbereich, Oberkörper sowie Arme wurden erheblich verbrannt. Mitarbeiter war damit beauftragt, eine Wandlerumrüstung am Einspeiseschrank vorzunehmen. Hierzu wurde der Strom während der Arbeiten zuvor durch die EWE abgestellt. Nach Arbeitsende wird der Einspeiseschrank wieder in Betrieb genommen. Aus bislang unbekannten Gründen kommt es zu einen Lichtbogen, der den Mitarbeiter verletzt. Mitarbeiter wird nach notärztlicher Versorgung mit RTH Christoph 26 zum Klinikum HH-Bergedorf geflogen. Die Berufsgenossenschaft untersucht den Vorfall vor Ort. Die Polizei hat ebenfalls die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Telefon: 04471/1860-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: