Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Pkw-Scheiben eingeschlagen

Unbekannte Täter schlugen zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Sonntag, 10.20 Uhr, in Friesoythe, Am Friesoyther Kanal, die Seitenscheibe eines Pkw Renault Clio ein. Offenbar wurden aus dem Pkw, der auf einer Hofeinfahrt stand, keine Gegenstände gestohlen. In einem weiteren Fall zwischen Samstag, 21.00 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr, zerstörten unbekannte Täter in Friesoythe, Am Kanal, die Windschutzscheibe eines Pkw Mercedes. Zudem zerkratzten sie die Motorhaube des Pkw. Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei hat gegen einen 24-jährigen Pkw-Fahrer aus Friesoythe ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei überprüfte den Mann, nachdem er am frühen Sonntagmorgen gegen 04.35 Uhr mit seinem Pkw in Friesoythe die Ellerbrocker Straße befuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 1,50 Promille). Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein der Pkw-Fahrers sichergestellt.

Friesoythe - Verkehrsunfall, vier Personen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmittag in Friesoythe, Ortsteil Augustendorf, wurden vier Personen verletzt. Gegen 12.20 Uhr befuhr ein 40-Jähriger aus Sedelsberg mit seinem Pkw die Straße "Zum Herrensand" in Richtung K 300 und wollte von dort nach links auf den Parkplatz eines Gasthofes abbiegen. Ein nachfolgender 24-Jähriger Pkw-Fahrer aus Friesoythe erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw des 40-Jährigen auf. Beide Fahrer sowie jeweils die Beifahrerinnen dieser Pkw erlitten leichte Verletzungen und mussten mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlungen in die Krankenhäuser Friesoythe und Cloppenburg gebracht werden. An den beteiligten Pkw entstand Totalschaden (Schadenshöhe insgesamt ca. 15.000 Euro).

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: