Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Nachtrag zur heutigen Pressemitteilung

Cloppenburg/Vechta (ots) - Personensuche im Molbergen

Am Abend des 25.12.14 meldeten Familienangehörige eine 56-jährige Frau aus Molbergen als vermisst. Nach ersten Angaben war sie am Morgen mit ihrem Hund zu einem Spaziergang aufgebrochen. Nachdem die Familie zunächst selber gesucht hatte, wurde die Polizei informiert. Da eine konkrete Gefährdung der Frau anzunehmen war, wurde eine umfangreiche Suche rund um die Ortschaft Molbergen eingeleitet. Neben Polizeikräften aus dem Inspektionsbereich wurden der Polizeihubschrauber und Diensthunde eingesetzt. Zusätzlich unterstützten rund 300 Feuerwehr- und Rettungsdienstkräfte die Suche, die bis heute, 09.00 Uhr andauerte. Die Frau wurde von der Feuerwehr in der Ortschaft Molbergen aufgegriffen. Sie hatte die Nacht vesteckt verbracht und war auf dem Weg nach Hause. Die Hintergründe ihres 'Verschwindens' werden aufarbeitet. Die Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Weitere Rückfragen bitte ab Montag über die Pressesprecherin der Polizei in Cloppenburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: