Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Friesoythe - Unfallflucht +++ Friesoythe - Verkehrsunfall

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Unfallflucht

Am Donnerstagabend, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 12-jähriger Junge aus Friesoythe mit seinem Fahrrad den linken Radweg der Bahnhofstraße in Friesoythe in Richtung Barßeler Straße. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw vom rückwärtigen Parkplatz der Spielothek Löwenplay auf die Bahnhofstraße und übersah augenscheinlich den querenden Fahrradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher stieg kurz aus, schaute nach seinem Pkw und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Barßeler Straße, ohne sich um den verletzten Jungen und die Schadensregulierung zu kümmern. An dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Bei dem unfallbeteiligten Pkw soll es sich vermutlich um einen größeren silberfarbenen Audi mit CLP-Kennzeichen handeln. Der Fahrer ist ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, von schlanker Gestalt, hat einen 3-Tage-Bart und kurze dunkle Haare. Bekleidet war der Mann mit einer Jeans und einer dunklen Strickjacke. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Friesoythe, Tel. 04491-93160, zu melden.

Friesoythe - Verkehrsunfall

Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann aus Fürstenau mit seinem Gespann (Pkw und Anhänger) die Straße Altenend in Friesoythe. Er beabsichtigte in einer Hofeinfahrt zu halten und verlangsamte daher seine Geschwindigkeit. Eine hinter dem Gespann fahrende 50-jährige Pkw Fahrerin aus Friesoythe verlangsamte ebenfalls ihre Geschwindigkeit. Eine dahinter fahrende 19-jährige Pkw Fahrerin aus Friesoythe bemerkte die Bremsmanöver augenscheinlich zu spät und fuhr auf den Pkw der 50-Jährigen auf. Dieser wurde durch den Auf-prall auf den Anhänger geschoben. Die 19-Jährige und der 47-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 31.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: