Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - Unfallflucht/Fahrer ermittelt +++ Garrel - Unfallflucht +++ Molbergen - Einbruch in Wohnhaus +++ Essen - Reifendiebstahl

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Unfallflucht / Fahrer ermittelt

Am Montagnachmittag, in der Zeit von 16.15 bis 16.45 Uhr, beschädigte ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Cloppenburg in Cloppenburg, Osterstraße, einen dort ordnungsgemäß abgestellten Pkw Nissan. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Auf Grund der Aussage einer aufmerksamen Zeugin konnte der Unfallverursacher noch am frühen Abend ermittelt werden.

Garrel - Unfallflucht

Am Montagabend, gegen 20.50 Uhr, befuhr ein unbekannter Pkw Fahrer die Kaiforter Straße in Garrel in Richtung Ortsausgang. In einer Kurve verstieß der Fahrzeugführer gegen das Rechtsfahrgebot. Ein entgegen kommender 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Großenkneten musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stieß er frontal gegen einen Baum. Der 28-Jährige wurde nicht verletzt. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er fuhr einen dunklen Pkw mit CLP-Kennzeichen. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Garrel, Tel. 04474-310, oder an die Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, erbeten.

Molbergen - Einbruch in Wohnhaus

Am Montag, 15.12.2014, in der Zeit von 16.00 bis 19.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter in Molbergen, Prozessionsweg, ein rückwärtiges Fenster eines Wohnhauses auf. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Uhren. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugen, die im Tatzeitraum in Molbergen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Molbergen, Tel. 04475-1565, oder bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden.

Essen - Reifendiebstahl

Am Freitag, 12.12.2014, in der Zeit von 03.50 bis 04.30 Uhr, drangen unbekannte Täter über eine Umzäunung auf das Gelände eines Reifenhandels in Essen, Lange Straße, ein. Die Täter entwendeten ca. 60 - 80 neue Lkw Reifen vom Gelände. Für den Abtransport entfernten sie gewaltsam ein zur Wilhelmstraße hin gelegenes Zaunelement. Hier beluden sie vermutlich einen bereit stehenden Lkw mit dem Diebesgut. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Tatnacht im Bereich Lange Straße oder Wilhelmstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, oder bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: