Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Warnung vor einer Betrugsmasche - Anrufe von falschen Microsoft-Mitarbeitern

Cloppenburg/Vechta (ots) - Warnung vor einer Betrugsmasche - Anrufe von falschen Microsoft-Mitarbeitern

Die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta warnt aus aktuellem Anlass vor einer Betrugsmasche.

Am heutigen Morgen wurde ein 62-jähriger Lastruper Bürger von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen. Durch eine geschickte Gesprächsführung gelang es dem Täter, den 62-Jährigen diverse Aktionen an seinem Computer durchführen zu lassen. Dadurch erlangte der Täter einen Fernzugriff auf das System. Nur einer findigen Mitarbeiterin eines Bankunternehmens war es am heutigen Vormittag zu verdanken, dass dem Mann kein Schaden entstanden ist. Der Bankmitarbeiterin war die Betrugsmasche nämlich bereits bekannt. Eine bevorstehende Überweisung konnte somit gestoppt werden.

Die Täter sprechen in der Regel englisch und versuchen durch geschickte Gesprächsführung die Angerufenen von einem vorliegenden Computerproblem zu überzeugen. Im Anschluss sollen die Angerufenen diverse Aktionen am Computer durchführen. Dadurch wird dem Täter ein Fernzugriff auf das System ermöglicht. Nun kann der Täter weitere Software (z.B. Schadsoftware) installieren oder den Computer sogar sperren.

Tipps der Polizei:

   -	Gehen Sie nicht auf solche Anrufe ein! Die Firma Microsoft führt
solche Anrufe nicht durch! -	Geben Sie keine persönlichen Daten und 
Zahlungsdaten an den Anrufer heraus! -	Installieren Sie keine 
Software, die Ihnen Anrufer mitteilen! -	Notieren Sie, soweit 
erkennbar, die Anruferdaten (Telefonnummer), Gesprächsinhalte und 
Zeitpunkt des Anrufes. Teilen Sie den Sachverhalt einer 
Polizeidienststelle mit. 

Weitere Informationen gibt es im Internet auf der folgenden Internetseite des LKA Niedersachsen http://www.polizei-praevention.de/aktuelles/aktuelles-detailansicht/anrufe-von-angeblichen-microsoft-mitarbeitern.html

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: