Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Molbergen - Unfallflucht/Fahrer ermittelt/unter Alkoholeinfluss +++ Emstek - Einbruch in Firmengebäude

Cloppenburg/Vechta (ots) - Molbergen - Unfallflucht/Fahrer ermittelt/unter Alkoholeinfluss

Am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus Molbergen mit seinem Pkw die Straße Am Waldeck in Molbergen und stieß dort gegen einen geparkten Pkw Daimler Benz. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5.500 Euro. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Da bei dem Unfall die Ölwanne des Pkw des Verursachers beschädigt worden war und er auf der Fahrt zu seiner Wohnanschrift laufend Öl verlor, konnten die eingesetzten Beamten diese Spur verfolgen und den Unfallverursacher zu Hause antreffen. Der junge Mann stand augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Emstek - Einbruch in Firmengebäude

In dem Zeitraum von Samstag, 29.11.2014, 13.00 Uhr, bis Montag, 01.12.2014, 05.00 Uhr, drangen unbekannte Täter in Westeremstek, Wilhelm-Bunsen-Straße, durch ein auf Kipp stehendes Fenster in ein Firmengebäude ein. Die Täter entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld. Die genaue Schadenshöhe steht momentan noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: