Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus Barßel

Cloppenburg/Vechta (ots) - Verkehrsunfallflucht, Fußgänger angefahren Barßel, Lange Straße, Höhe Haus Nr. 55 Montag, 01.12.2014, gegen 00.00 Uhr

Ein bislang unbekannter PKW-Fahrer befuhr in Barßel die Lange Straße stadteinwärts, kam in Höhe der Hausnummer 55 nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Gehweg. Dort erfasste der PKW einen 57-jährigen Fußgänger, der mit einem Sprung zur Seite noch versuchte, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Trotzdem prallte der Fußgänger mit dem Kopf gegen den PKW. Der Fußgänger wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Unfallverursacher soll Schlangenlinien fahrend geflüchtet sein. Beim dem flüchtigen Fahrzeug könnnte es sich um einen dunklen Audi mit CLP-Kennzeichen gehandelt haben.

Hinweise auf den PKW oder den Unfallverursacher bitte an die Polizei in Barßel unter Tel. 04499-943-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: