Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Goldenstedt
Neuenkirchen-Vörden - 2x Trickdiebstahl

Cloppenburg/Vechta (ots) - Goldenstedt - Trickdiebstahl

Am Samstagmorgen, gegen 09.50 Uhr, wurde eine 67-jährige Frau aus Goldenstedt, während sie in ihrem Pkw auf dem Parkstreifen vor der Volksbank in Goldenstedt, Hauptstraße, saß, von zwei Frauen angesprochen. Eine Frau sprach an der Fahrerseite die auf dem Fahrersitz sitzende Frau an, zeigte ihr einen Zettel mit ausländischen Wörtern und wollte augenscheinlich eine Spende für arme Kinder sammeln. Gleichzeitig öffnete eine zweite Frau die Beifahrertür und sprach die 67-Jährige ebenfalls an. Die 67-Jährige gab den beiden Frauen zu verstehen, dass sie deren Verhalten als aufdringlich empfand und forderte sie auf zu gehen. Die beiden Frauen entfernten sich anschließend in Richtung Diekhaus. Kurze Zeit später bemerkte die 67-Jährige, dass eine der beiden Frauen ihr Portemonnaie mit ca. 50 Euro Bargeld, das zuvor auf dem Beifahrersitz lag, entwendet hatte. Die beiden Frauen werden wie folgt beschrieben: - Südosteuropäerinnen, ca. 150 - 160 cm klein, schlanke Gestalt, sehr gepflegtes Äußeres, schulterlange schwarze Haare mit Mittelscheitel - Eine der beiden Frauen war ganz in schwarz gekleidet, die zweite trug eine schwarze Hose, eine weiße Jacke und einen blauen Schal

Hinweise werden an die Polizei in Goldenstedt, Tel. 04444-2680, oder an die Polizei in Vechta, Tel. 04441-9430, erbeten.

Neuenkirchen-Vörden - Trickdiebstahl

Am Samstagvormittag, gegen 11.15 Uhr, wurde ein 75-jähriger Mann aus Neuenkirchen-Vörden auf dem Parkplatz der Volksbank in Vörden, Lindenstraße, von zwei südländisch aussehenden Mädchen angesprochen, die für Taubstumme sammelten. Der Mann spendete zwei Euro. Die Mädchen wechselten ihm einen Geldschein. Anschließend wurde er von einem der Mädchen zweimal umarmt. Später musste er feststellen, dass ihm dabei vermutlich 250 Euro entwendet worden sind. Die Mädchen werden wie folgt beschrieben: - Ca. 15 - 17 Jahre alt, Südosteuropäerinnen, ca. 165 cm groß, lange schwarze Haare, dunkele Kleidung

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Neuenkirchen-Vörden, Tel. 05493-1797, oder bei der Polizei in Vechta, Tel. 04441-9430, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: