Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - Unfallflucht +++ Cloppenburg - Diebstahl von Kupferkabeln +++ Cloppenburg - Kennzeichendiebstahl +++ Emstek - Einbruch in Geldautomatenraum +++ Garrel - Unfallflucht

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Unfallflucht

Am Sonntag, 09.11.2014, gegen 18.05 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Garrel mit seinem Pkw die Eschstra-ße in Cloppenburg in Richtung Stadtmitte. Hinter ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Rollerfahrer. Der 25-Jährige beabsichtigte in den Fortmannsweg abzubiegen und musste hierzu verkehrsbedingt halten. Der Rollerfahrer bemerkte dieses augenscheinlich zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Es entstand ein Schaden in Höhe von 750 Euro. Der Rollerfahrer entfernte sich über den Marktplatz von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden. Der gesuchte Roller soll weiß sein und müsste nun einen Frontschaden haben. Der Rollerfahrer war männlich und trug einen weißen Helm.

Cloppenburg - Diebstahl von Kupferkabeln

In der Nacht von Sonntag auf Montag, in der Zeit zwischen 01.00 und 02.00 Uhr, gelangten unbekannte Täter in Cloppenburg, Ortsteil Emstekerfeld, Industriezubringer, auf ein Firmengelände und entwendeten Kupferkabel in noch unbekannter Menge.

Cloppenburg - Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten unbekannte Täter in Cloppenburg, Taubenstraße, das vordere Kennzeichen CLP-LU 103 von einem Pkw KIA picanto. Der Pkw war ordnungsgemäß auf einer Parkfläche vor einem Mehrparteienhaus abgestellt.

Emstek - Einbruch in Geldautomatenraum

In der Nacht von Sonntag auf Montag, vermutlich zwischen 02.00 und 03.00 Uhr, drangen unbekannte Täter in Emstek, Am Mühlencenter, über das Dach eines Einkaufscenters in einen Raum ein, der an einen Geldautomatenraum angrenzt. Hier flexten die Täter den Geldautomaten auf und entnahmen das enthaltene Bargeld. Eine genaue Höhe kann momentan noch nicht genannt werden. Die Täter entwendeten aber mehrere tausend Euro. Personen, die im Tatzeitraum in Emstek, im Bereich des Mühlencenters, verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Emstek, Tel. 04473-2306, oder mit der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, in Verbindung zu setzen.

Garrel - Unfallflucht

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit von 22.00 bis 10.30 Uhr, wendete ein unbekannter Fahrzeugführer in Garrel, Wagnerstraße, auf einer Grundstückseinfahrt. Beim Rückwärtsfahren stieß er mit dem Zaun eines Nachbargrundstücks zusammen und beschädigte diesen. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Garrel, Tel. 04474-310, oder bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: