Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizei Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Polizeikommissariat Vechta Bahnhofstraße 9 49377 Vechta

Vechta, 09/11/14

Presse gemäß Verteiler

Pressemeldung vom 07.-09.11.2014

Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Fr.; 07.11.14; 16:00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Neuenkirchener mit seinem Kleinkraftrad die Neuenkirchener Straße in Rieste, obwohl er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Fr.; 07.11.14; 17:05 Uhr, befuhr ein 16-jähriger aus Dinklage mit seinem Roller die Holdorfer Straße in Dinklage, obwohl sein Roller nach Bauartveränderungen eine wesentlich höhere Endgeschwindigkeit erreichte. Der Fahrzeugführer war nicht in Besitz einer dafür erforderlichen Fahrerlaubnis, so dass die Einleitung eines Strafverfahrens folgte. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer Am Fr., 07.11.14; 15:20 Uhr kam zu einem schweren Verkehrsunfall in Lohne, Dinklager Straße/ Autobahnabfahrt. Zur genannten Unfallzeit fuhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus Wilhelmshaven aus Richtung Osnabrück kommend von der Autobahn ab und beabsichtigte in Richtung Lohne weiterzufahren. Beim Abbiegevorgang übersah die Fahrzeugführerin einen 83-jährigen Fahrradfahrer aus Lohne, der auf dem Radweg von Dinklage nach Lohne unterwegs war. Der Fahradfahrer wurde schwer verletzt.

   ------------------------ bis hier bereits am Samstag 
                            gemeldet---------------------------------
                            --- 

Einbruchdiebstahl in Vechta Unbekannte Täter verschafften sich am frühen Samstagmorgen in der Zeit von 04:00-05:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Wohn-/Geschäftshaus am Lattweg, indem sie ein Fenster eindrückten. Im Objekt wurden mehrere Räumlichkeiten durchsucht sowie ein Aktenschrank aufgebrochen. Ohne Diebesgut verließen die Täter anschließend den Tatort.

Einbruchdiebstahl in Lohne In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen unbekannte Täter durch ein auf Kipp stehendes Fenster in die Räumlichkeiten eines Cafes an der Brinkstraße. Im Innern des Gebäudes wurde ein Geldspielautomat aufgehebelt und das darin befindliche Bargeld entwendet.

Einbruchdiebstahl in Vechta Unbekannte Täter hebelten im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag die Terrassentür eines Hauses an der Georgstraße auf. Vermutlich wurden sie bei der weiteren Tatausführung gestört, entwendet wurde nämlich nichts.

Einbruchdiebstahl in Lohne Am frühen Samstagabend in der Zeit von 19:00-21:00 Uhr drangen unbekannte Täter über ein Garagendach zu einem auf Kipp stehenden Fenster. Dieses wurde gewaltsam aufgebrochen. Nach Durchsuchen der Räumlichkeiten entwendeten die Täter Bargeld, Schmuck sowie diverse elektronische Geräte.

Körperverletzung in Visbek Am frühen Sonntagmorgen um 01:45 Uhr kam es in einer Visbeker Lokalität an der Astruper Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein 31-jähriger Goldenstedter verpasste einem 18-jährigen Visbeker eine "Kopfnuss", als dieser ihm "ein Bein" gestellt hatte.

Sachbeschädigung an PKW in Vechta Vermutlich in der Nacht zum Samstag wurde im Dehlenkamp ein dort geparkter PKW von unbekanntem Täter angegangen, indem ein Reifen des Fahrzeuges zerstochen wurde. Wie erst gestern angezeigt, war dieses Fahrzeug vor rund 4 Wochen ebenfalls von einem unbekannten Täter durch Zerkratzen des Lackes beschädigt worden.

Sachbeschädigung / Tierquälerei in Damme Ein unbekannter Täter dürfte im Bereich des Wellenweg sowie Steinbrink vergiftete Brötchenreste ausgelegt haben. Diese wurden von mehreren Hunden gefressen. Als Vergiftungserscheinungen aufgetreten sind, wurde jeweils umgehend ein Tierarzt aufgesucht. Dieser konnte die Hunde retten. Sollte jemand beim Auslegen dieser vergifteten Köder beobachtet worden sein, so wird um Mitteilung an die Polizei in Damme gebeten (05491-9500).

Fahren ohne Fahrerlaubnis in Damme Ein 16-jähriger Damme wurde am Samstag um 16:50 Uhr in Ossenbeck mit seinem Kleinkraftrad kontrolliert. Sein Fahrzeug erreichte eine Geschwindigkeit von nahezu 60 km/h. Die hierfür erforderliche Fahrerlaubnis konnte er nicht vorweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Damme Am Freitag um 18:45 Uhr ereignete sich im Dammer Ortsteil Ossenbeck ein Verkehrsunfall, als ein 20-jähriger Neuenkirchener die Kreisstraße 277 von Neuenkirchen in Richtung Damme befuhr. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte zunächst gegen eine Betonwand und kam schließlich 100 Meter weiter auf dem Grünstreifen zum Stillstand. Der junge Mann wurde leicht verletzt dem Krankenhaus Damme zugeführt. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 4300 Euro.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person in Lohne Eine 83-jährige Lohnerin befuhr mit ihrem Renault Clio am Samstagmorgen um 07:30 Uhr den Adenauerring. Von diesem wollte sie nach rechts auf die Lindenstraße aufbiegen. Hierbei übersieht sie einen 56-jährigen Lohner, der zum gleichen Zeitpunkt den Radweg an der Lindenstraße befährt. Bei der anschließenden Kollision wird der Radfahrer leicht verletzt. Am PKW und Fahrrad entstehen jeweils leichte Sachschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK Brinkhus
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: