Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizei Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung der Polizei Cloppenburg für den 09./10.11.2014

Fahren ohne Fahrerlaubnis, unter Alkoholeinfluß und mit einem nichtversicherten Roller

Am Samstag, gg. 13.00 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Rollerfahrer aus Cloppenburg mit einem nichtversicherten Roller die Emsstraße in Cloppenburg. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer zusätzlich 2,11 Promille Alkohol im Blut hatte. Die Folge war eine Blutentnahme. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er keinen besaß. Ihn erwartet ein umfangreiches Ermittlungsverfahren.

Fahren unter Drogeneinfluß

Am Samstag, gg. 22.00 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Ungar aus Bösel mit seinem PKW in Cloppenburg die Hagenstraße. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluß von Betäubungsmittel stand. Die Folge war ebenfalls eine Blutprobe und die Einleitung eines Ermittlungsverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK Brinkhus
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: