Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung der Polizei Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Polizeikommissariat Vechta Bahnhofstraße 9 49377 Vechta

Vechta, 08/11/14

Presse gemäß Verteiler

Pressemeldung vom 07.-08.11.2014

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Fr.; 07.11.14; 16:00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Neuenkirchener mit seinem Kleinkraftrad die Neuenkirchener Straße in Rieste, obwohl er nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Fr.; 07.11.14; 17:05 Uhr, befuhr ein 16-jähriger aus Dinklage mit seinem Roller die Holdorfer Straße in Dinklage, obwohl sein Roller nach Bauartveränderungen eine wesentlich höhere Endgeschwindigkeit erreichte. Der Fahrzeugführer war nicht in Besitz einer dafür erforderlichen Fahrerlaubnis, so dass die Einleitung eines Strafverfahrens folgte. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Am Fr., 07.11.14; 15:20 Uhr kam zu einem schweren Verkehrsunfall in Lohne, Dinklager Straße/ Autobahnabfahrt. Zur genannten Unfallzeit fuhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin aus Wilhelmshaven aus Richtung Osnabrück kommend von der Autobahn ab und beabsichtigte in Richtung Lohne weiterzufahren. Beim Abbiegevorgang übersah die Fahrzeugführerin einen 83-jährigen Fahrradfahrer aus Lohne, der auf dem Radweg von Dinklage nach Lohne unterwegs war. Der Fahradfahrer wurde schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK Brinkhus
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: