Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - versuchter Tageswohnungseinbruch +++ Garrel - Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Löningen - Sachbeschädigung

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - versuchter Tageswohnungseinbruch

Am Donnerstag, in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in Cloppenburg, Orffstraße, gewaltsam eine rückwärtig gelegene Terrassentür zu öffnen. Da diese abgeschlossen war, misslang der Versuch vermutlich. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro.

Garrel - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstagabend, gegen 21.00 Uhr, befuhr ein 15-Jähriger aus Großenkneten mit seinem Roller die Hauptstraße in Garrel mit einer Geschwindigkeit von 60 km/h, obwohl er nur eine Prüfbescheinigung besitzt. Es wurde ein Verfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Löningen - Sachbeschädigung

In dem Zeitraum von Samstag, 01.11.2014, bis Montag 03.11.2014, wurden in Löningen insgesamt 11 Straßenleuchten auf dem Weg vom Parkplatz an der Angelbecker Straße über die Straße "Kirchplatz", rund um die katholische Kirche bis zur Langenstraße in Höhe des Restaurants Gambrinus beschädigt. Der oder die Täter schraubten dabei die Gussdeckel der Straßenlaternen auf und rissen anschließend die Anschlusskabel heraus. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeistation Löningen unter der Telefonnummer 05432-9500 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: