Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Emstek, Ortsteil Westeremstek - Ammoniakaustritt in einer Großschlachterei ++ Fünf Personen leicht verletzt ++ Keine Gefahr für die Bevölkerung

Cloppenburg/Vechta (ots) - Emstek, Ortsteil Westeremstek - Ammoniakaustritt in einer Großschlachterei

Am heutigen Tag, gegen 13:30 Uhr, ist es in Westeremstek, Wilhelm-Bunsen-Straße, im Gebäude einer Großschlachterei bei der Wiederinbetriebnahme eines Kühlhauses aus noch ungeklärter Ursache zu einem Ammoniakaustritt gekommen.

Fünf Arbeiter wurden bei dem Ammoniakaustritt leicht verletzt. Vier der Verletzten wurden vorsorglich in die umliegenden Krankenhäuser transportiert.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Emstek und Cloppenburg waren mit mehreren Fahrzeugen vor Ort. Des Weiteren war der Gefahrgutzug des Landkreises Cloppenburg eingesetzt. Der Rettungsdienst war ebenfalls vorsorglich mit einem Großaufgebot an Rettungskräften und Notärzten vor Ort. Insgesamt waren knapp 120 Rettungs- und Feuerwehrkräfte im Einsatz.

Durch die Feuerwehren wurden Messungen durchgeführt. Es ist kein Ammoniak nach draußen ausgetreten. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

Die Polizei nahm noch am Nachmittag die ersten Ermittlungen zur Ursache des Ammoniakaustrittes auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: