Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den Bereich des Landkreises Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, 02.04.2014, zwischen 13.50 und 14.05 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Vechta, Gutenbergstraße, auf dem Parkplatz eines dortigen Sonderpostenmarktes, vermutlich beim Ein-/Ausparken einen dort geparkten schwarzen Audi. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien für die Schadensregulierung zu hinterlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Bei dem verursachenden Fahrzeug müsste es sich vermutlich um ein weißes/silbernes/graues Fahrzeug handeln. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta, Tel. 04441-9430, in Verbindung zu setzen.

Vechta - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Dienstag, 01.04.2014,:15:25 Uhr befuhren eine 47-Jährige aus Vechta und eine 19-Jährige aus Vechta mit ihren Pkw die Lohner Straße in Vechta, in Richtung Lohne. Die 47 Jährige bremste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Dies bemerkte die 19 Jährige zu spät und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß wurden die Beifahrer beider Pkw, eine 18-jährige aus Vechta und eine 19-jährige aus Vechta leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 4.000 Euro.

Vechta - Verkehrsunfall

Am Mittwoch, 02.04.2014, 06:05 Uhr, befuhr ein 27-jähriger aus Vechta mit seinem Pkw die Bahnhof-straße in Vechta, in Richtung der Straße An der Propstei. An der Kreuzung Große Straße, beabsichtigte er an der Lichtzeichenanlage (gelbes Blinklicht / Vorfahrt achten) nach links in Fahrtrichtung Bremer Tor abzubiegen. Dabei übersah er einen 51-jähriger aus Vechta, der mit seinem Fahrrad die Große Straße in Richtung Münsterstraße befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei sich der Radfahrer leicht verletzte.

Holdorf - Versuchter Diebstahl aus Wohnhaus

Am Mittwoch, 02.04.2014, gegen 10.00 Uhr, begaben sich zwei ältere Frauen mit südosteuropäischem Aussehen durch eine unverschlossene Eingangstür in ein Wohnhaus auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Holdorf, Lorser Weg. Im Wohnhaus wurden sie von dem Eigentümer überrascht. Die beiden Frauen flüchteten vermutlich ohne Diebesgut. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Holdorf, Tel. 05494-1536, oder an die Polizei in Damme, Tel. 05491-9500.

Bakum - Verkehrsunfallflucht

Am Dienstag, 01.04.2014, gegen 07.20 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem VW Passat die Bakumer Straße in Bakum, Ortsteil Harme, in Richtung Bakum. Er überholte mit einem ungenügenden Sicherheitsabstand einen 17-Jährigen aus Dinklage, der die Bakumer Straße mit seinem Roller in dieselbe Richtung befuhr. Der 17-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. An dem Roller entstand Sachschaden. Der Pkw-Fahrer könnte den Unfall möglicherweise gar nicht bemerkt haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Bakum, Tel. 04446-1637, oder mit der Polizei in Vechta, Tel. 04441-9430, in Verbindung zu setzen.

Lohne - Wohnungseinbruch

In dem Zeitraum von Samstag, 29.03.2014, 14.00 Uhr, bis Montag, 31.03.2014, 19.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in Lohne, Bittgang, gewaltsam in ein Wohnhaus ein und entwendeten einen kleinen Tresor, in dem sich aber lediglich Firmenunterlagen, etwas Silber sowie ein geringer Bargeldbetrag befanden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lohne, Tel. 04442-93160, in Verbindung zu setzen.

Holdorf - Versuchter Einbruch in Werkstattgebäude

In dem Zeitraum von Freitag, 28.03.2014, 18.00 Uhr, bis Montag, 31.03.2014, 08.00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in Holdorf, Grandorf, gewaltsam in ein Werkstatt-/Lagergebäude einzubrechen. Dieses gelang ihnen jedoch nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro.

Damme - Einbruch in Lagerhalle

In dem Zeitraum von Dienstag, 01.04.2014, 20.00 Uhr, bis Mittwoch, 02.04.2014, 06.00 Uhr, brachen unbekannte Täter gewaltsam in eine Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes in Damme, Hufei-senstraße, ein. Die Täter entwendeten Werkzeug im Wert von 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: