Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta - 40-jähriges Dienstjubiläum des Kriminalhauptkommissares Martin Aumann

Dienstjubiläum Martin Aumann

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta - 40-jähriges Dienstjubiläum von Kriminalhauptkommissar Martin Aumann am 01. April 2014

Im Kreise der Führungskräfte des Polizeikommissariates Vechta hat Günter Schell, Leiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, Kriminalhauptkommissar Martin Aumann am heutigen Tag zum 40-jährigen Dienstjubiläum gratuliert.

Martin Aumann hat seinen Dienst am 01.04.1974 bei der Polizei in Hannoversch Münden angetreten. Er ist direkt in den Kriminaldienst eingestiegen und hat zunächst beim Kriminalkommissariat Diepholz gearbeitet. 1985 hat er den Aufstieg in den gehobenen Dienst gemacht und ist bis zum Jahr 2006 im Zentralen Kriminaldienst in Diepholz tätig gewesen. Im Jahr 2007 hat er ein Jahr als Dienstschichtleiter im Einsatz- und Streifendienst beim Polizeikommissariat in Weyhe gearbeitet. Von 2008 bis 2011 hat Martin Aumann als Sachbearbeiter Kriminalitätsbekämpfung bei der Polizeidirektion in Oldenburg Dienst versehen. Seit dem 11.04.2011 ist er nunmehr als Ermittlungsführer im Kriminal- und Ermittlungsdienst beim Polizeikommissariat Vechta tätig. Der 58-jährige Martin Aumann wohnt in Lohne. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: