Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Essen

Cloppenburg/Vechta (ots) - Essen - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort / Zeugenaufruf!

Am Montag, 31.03.2014, gegen 07.15 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Quakenbrück mit seinem Pkw die Elstener Straße in Essen aus Richtung Dinklage kommend. In Höhe der Hausnummer 18 kam ihm ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw entgegen. Da dieser Fahrzeugführer über die Fahrbahnmitte hinauskam, musste der 25 Jährige nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Er überfuhr dabei Hinweistafel. Die Hinweistafel sowie der Pkw des 25 Jährigen wurden beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Bei dem verursachenden Pkw soll es sich vermutlich um einen dunklen Kleinwagen handeln. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: