Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 12.03.2014 für den Bereich Cloppenburg, Emstek und Garrel

Cloppenburg/Vechta (ots) - PKW-Diebstahl Sa., 08.03.2014 12:00 Uhr - Mo., 10.03.2014 07:30 Uhr 49681 Garrel, Hinterm Esch Unbekannte Täter entwenden einen auf dem Betriebshof des geschädigten Autohauses zum Verkauf ausgestellten, nicht zugelassenen Pkw, VW Touran, auf unbekannte Art und Weise.

Diebstahl aus Wohnhaus Di., 11.03.2014 09:30 - 10:30 Uhr 49685 Emstek, Grüne Straße Während die Bewohner im Garten arbeiteten, betrat ein bislang unbekannter Täter mit einem vorgefundenen Schlüssel das Haus. Dort durchsuchte er diverse Schubladen und entwendete zwei Geldbörsen mit einem geringen Geldbetrag sowie alte Münzen. Der Täter wurde vermutlich gestört und flüchtete durch die Terrassentür.

Buntmetalldiebstahl Di., 11.03.2014 15:00 Uhr 49661 Cloppenburg, OT: Staatsforsten, Werner-Baumbach-Straße Ehemaliges Militärgelände Unbekannte Täter betraten das Gelände und entwendeten einige hundert Meter Kupferkabel (Buntmetall) und ca. 40 Säcke Rindenmulch.

schwerer Verkehrsunfall Di., 11.03.2014 17:45 Uhr 49681 Garrel, Beverbrucher Straße/Tweeler Straße Ein 80-jähriger Fahrer eines Elektrofahrrades aus Garrel beachtete an der STOP-Kreuzung nicht die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin aus Großenkneten. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde schwer verletzt mit dem RTW einem Krankenhaus zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: