Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen - Sachbeschädigung an Pkw

Unbekannte Täter beschädigten zwischen Samstag, 19.15 Uhr, und Sonntag, 01.50 Uhr, in Löningen, Menslager Straße, mit einem spitzen Gegenstand den Lack eines Pkw VW Passat. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Garthe - Einbruch

Unbekannte Täter entfernten zwischen Donnerstag, 22.30 Uhr, und Freitag, 10.00 Uhr, in Garthe, Alter Schulweg, zu einer Werkstatt das Vorhängeschloss. Offenbar wurden aus der Werkstatt keine Gegenstände gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garthe - Einbruch in Schuppen

Unbekannte Täter brachen zwischen Donnerstag, 21.30 Uhr, und Samstag, 15.00 Uhr, in Garthe, Zum Busch, in einen Schuppen ein. Dabei stahlen die Einbrecher einen orangefarbenen Rasenmäher der Marke Husqvarna. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Cloppenburg entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Gegen 12.30 Uhr befuhr eine 23-Jährige aus Cloppenburg die Westerlandstraße in Richtung Innenstadt. Dabei prallte sie an der Kreuzung zur Syltstraße mit dem vorfahrtsberechtigten (rechts vor links) Pkw einer 18-Jährigen aus Cloppenburg zusammen. Anschließend wurde der Pkw der 23-Jährigen gegen einen dort parkenden Pkw geschleudert. Beide beteiligte Frauen blieben unverletzt.

Essen - Verkehrsunfall, zwei Schülerinnen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Essen wurden zwei Schülerinnen im Alter von zwölf Jahren verletzt. Beide befuhren gegen 07.40 Uhr mit ihren Fahrrädern die Wilhelmstraße in Richtung Lange Straße. An der Einmündung zur Sandloher Straße prallten sie mit dem vorfahrtberechtigten Pkw einer 22-Jährigen aus Essen zusammen. Beide Radfahrerinnen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus Quakenbrück verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro.

Cappeln - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht zwischen Freitag, 20.00 Uhr, und Samstag, 10.00 Uhr, sucht die Polizei Cappeln den Verursacher. Dieser beschädigte offenbar beim Rückwärtsfahren in Cappeln, Schlehenweg, eine Hecke. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln (Tel. 04478-1555) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Montag in Cloppenburg sucht die Polizei Cloppenburg den Verursacher. Dieser befuhr gegen 07.45 Uhr mit seinem Traktor und zwei Anhängern die Anemonenstraße. In einer 90-Grad-Kurve überfuhr das Gespann eine Hecke, die dadurch beschädigt wurde. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Löningen - Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall am Montag in Löningen, Ortsteil Altenbunnen, Löninger Straße, hat die Polizei gegen einen 25-Jährigen aus Lastrup ein Strafverfahren eingeleitet. Der 25-Jährige fuhr gegen 08.15 Uhr auf den Pkw eines 34-Jährigen aus Bersenbrück auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Da der 25-Jährige unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 1,86 Promille), wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: