Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den Bereich des Landkreises Cloppenburg vom 21.-23.02.2014

Cloppenburg/Vechta (ots) - Emstek, OT Drantum - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Am Sonntag, 23.02.2014, gegen 01:40 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Mann aus Löningen mit seinem Kleinkraftrad die B72 im Bereich der Auffahrt Drantum. Vermutlich in Folge von Alkoholbeeinflussung stürzte er mit seinem Roller und verletzte sich schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Cloppenburg zugeführt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 %o. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Des Weiteren wurde im Verlauf der Ermittlungen bekannt, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Emstek, OT Halen - ED aus Schuppen

In dem Zeitraum von Freitag, 21.02.2014, 18:45 Uhr, bis Samstag, 22.02.2014, 07:15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Schuppen auf einem landwirtschaftlichen Gehöft in Emstek, OT Halen, Lange Heide, ein und entwendeten eine Motorsäge. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Cloppenburg, Tel.: 04471/18600, zu melden.

Lastrup - ED aus Werkstatt

In dem Zeitraum von Freitag, 21.02.2014, 16:00 Uhr, bis Samstag, 22.02.2014, 10:30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in eine landwirtschaftliche Werkstatt in Lastrup, Linderner Straße, ein und entwendeten diverse Werkzeuge. Auch hier werden Zeugen gebeten der Polizei verdächtige Beobachtungen mitzuteilen.

Löningen - Tageswohnungseinbruch

Am Samstag, 22.02.2014, zwischen 15:30 und 20:00 Uhr, drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in Löningen, Königseck, ein. Vermutlich wurde er während der Tatausführung gestört und floh ohne Diebesgut. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Löningen, Tel.: 05432/9500, oder bei der Polizei in Cloppenburg, Tel.: 04471/18600, zu melden.

Cloppenburg - ED aus Pkw

In dem Zeitraum von 02:00 bis 08:00 Uhr am Sonntag, 23.02.2014, brachen bislang unbekannte Täter in Cloppenburg, Sperlingstraße, in einen VW Golf ein. Aus dem Fahrzeug wurden mehrere Werkzeugkoffer mit Arbeitsmaterial sowie Bargeld entwendet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Cloppenburg, Tel.: 04471/18600, in Verbindung zu setzen.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Samstag, 22.02.2014, gegen 14:45 Uhr, kam es in Cloppenburg, B 72 zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten. Ein 69-jähriger Mann aus Vechta befuhr mit seinem Pkw VW Golf die B72 aus Richtung Emstek in Richtung Cloppenburg. Zwischen den Anschlussstellen Höltinghausen und Bethen kam er aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß hier zunächst mit einem VW Golf (Fahrschulwagen, 17-jähriger Fahrschüler aus Cloppenburg, 49-jähriger Fahrlehrer aus Cloppenburg) zusammen. Das Fahrzeug des 69-Jährigen geriet ins Schleudern und prallte in einen bereits abbremsenden Lkw eines 61-jährigen Mannes aus Barsbüttel. Der 69-Jährige sowie der Fahrlehrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8500,- Euro. Die Bundesstraße musste für die Zeit der Unfallaufnahme sowie für die Zeit der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt werden.

Ramsloh - Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag, 22.02.2014, gegen 01:10 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Mann aus Ramsloh mit seinem Pkw die Hauptstraße in Ramsloh obwohl er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde dem jungen Mann untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK` in Lünsmann
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: ulrike.luensmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: