Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Brand einer Scheune (aktueller Stand)

Am Mittwochmorgen geriet gegen 06.25 Uhr in Lohne, Krimpenforter Straße, eine 20 mal 40 Meter große Scheune in Brand. Die Feuerwehr Lohne und weitere Feuerwehren rückten sofort zum Brandort und begannen mit den Löscharbeiten. Die Krimpenforter Straße wurde für den Durchgangsverkehr gesperrt. Über die Brandursache und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Personen wurden nicht verletzt. In der Scheune befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs keine Nutztiere. Während des Feuerwehreinsatzes wurde die Zugverbindung der Nordwestbahn zwischen den Bahnhöfen Lohne und Vechta gesperrt, da über die Bahnstrecke Feuerwehrschläuche gelegt werden mussten.

Dinklage - Hühnerdiebstahl

Unbekannte Täter stahlen zwischen Sonntag, 17.30 Uhr, und Montag, 08.15 Uhr, in Dinklage, Schützenweg, aus einem unverschlossenen Stall fünf Zwerghühner (zwei der Rasse Orpington und drei der Rasse Wyandotten). Sie hatten einen Wert von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Goldenstedt - Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten zwischen Freitag, 17.00 Uhr, und Montag, 01.00 Uhr, in Goldenstedt, Brombeerhagen, ein Fenster zu einer Bäckerei aufzubrechen. Der Versuch scheiterte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Einbruch

Unbekannte Täter brachen am Dienstag zwischen 10.00 Uhr und 12.15 Uhr in Vechta, Immentun, über die Terrassentür in ein Wohnhaus ein. Die Einbrecher durchstöberten alle Räume und entwendeten offenbar einen geringen Bargeldbetrag. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Dienstag sucht die Polizei Lohne den Verursacher. Gegen 18.30 Uhr überquerte ein bislang unbekannter Radfahrer in Lohne in Höhe des Wicheler Flurs den Bergweg. Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne befuhr zeitgleich den Bergweg in Richtung Steinfeld. Er wich dem Radfahrer aus, überfuhr eine Verkehrsinsel, touchierte einen Baum und kam dann in einem angrenzenden Acker zum Stehen. Der Radfahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Lohne wurde eine Person leicht verletzt. Gegen 07.35 Uhr wollte eine 29-Jährige aus Lohne von einem Grundstück auf die Straße Bittgang fahren. Dabei stieß sie mit dem Pkw eines 20-Jährigen aus Lohne zusammen. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Lohne - Drogen im Straßenverkehr

Die Polizei Lohne ermittelt gegen einen 20-Jährigen aus Lohne. Dieser befuhr am Dienstag gegen 17.50 Uhr in Lohne die Brinkstraße, obwohl er vorher illegale Drogen konsumiert hatte. Dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnom-men, die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: