Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Nikolausdorf - Diebstahl

Unbekannte Täter gelangten wohl in der Nacht auf Sonntag in Nikolausdorf auf einem landwirtschaftlichen Hof in einen Werkstattanbau und entwendeten daraus einen Waffenschrank, in dem sich zwei Fleischermesser und ein Fernglas befanden. Es entstand ein Schaden in Höhe von 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Nikolausdorf - Dieselkraftstoff gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag, 17.00 Uhr, und Montag, 08.00 Uhr, in Nikolausdorf, Oldenburger Straße, aus zwei Baumaschinen Dieselkraftstoff. Es entstand ein Schaden in Höhe von 270 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Cloppenburg - Trickdiebstahl

Eine bislang unbekannte weibliche Person bat am Montag gegen 11.30 Uhr in Cloppenburg, Lange Straße, Fußgängerzone, in Höhe des Geschäfts "Tschibo" einen 67-jährigen Mann um Geld für eine angebliche Einrichtung für Taubstumme. Als der 67-Jährige eine Geldmünze aus seiner Geldbörse herausnahm und die Täterin ihn daraufhin umarmte, entwendete sie 200 Euro Bargeld aus der noch offen stehenden Geldbörse 67-Jährigen. Sachdienliche Hinweise zu der Täterin nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Lastrup - Einbruch Spielhalle

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Dienstag gegen 02.35 Uhr in Lastrup, Linderner Straße, in eine Spielhalle ein. In der Spielhalle wurden mehrere Spielautomaten aufgebrochen und Bargeld entwendet. Die Täter verschwanden danach vom Tatort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl

Unbekannte Täter gelangten am Wochenende in Cloppenburg, Höltinghauser Ring, auf ein Firmengelände. Dort entwendeten sie aus mehreren Sattelschleppern die Navigationsgeräte. Zudem wurden ca. 1.000 Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Einbruch

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Dienstag gegen 04.30 Uhr in Cloppenburg, Landwehr, in ein Wohnhaus ein. Dabei stahlen die Einbrecher eine Handtasche und ein Portmonee mit Bargeld, Bankkarten und Papieren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Roller gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten am Montag zwischen 06.40 Uhr und 17.30 Uhr in Cloppenburg, Ziegelhofstraße, einen Roller der Marke der Marke Yamaha. Der Eigentümer hatte den Roller nach einer Panne (Keilriemenriss) verschlossen abgestellt. An dem Fahrzeug befand sich das Versicherungskennzeichen "442 GVY". Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung an Kfz

Unbekannte Täter beschädigten am 13.02.2014 in Cloppenburg, Osterstraße, mit einem spitzen oder scharfen Gegenstand den Lack eines Pkw Audi Q3. Es entstand Sachschaden in Höhe von 450 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Lastrup - Holzbrücke beschädigt

Unbekannte Täter beschädigten zwischen Samstag, 09.00 Uhr, und Sonntag, 09.00 Uhr, in Lastrup, Bokaerstraße, im Bereich der Sporthalle Lastrup eine Holzbrücke. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lastrup (Tel. 04472-8429) entgegen.

Essen - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter zerkratzten zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Sonntag, 09.00 Uhr, in Essen, Flämische Straße, den Lack eines Pkw Ford Focus. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (Tel. 05434-3955) entgegen.

Garrel - Zaun beschädigt

Unbekannte Täter beschädigten zwischen Sonntag, 17.30 Uhr, und Montag, 10.00 Uhr, in Garrel, Plaggenweg, den Maschendrahtzaun zu einer Stallanlage. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht zwischen Sonntag, 15.00 Uhr, und Montag, 11.00 Uhr, in Cloppenburg sucht die Polizei den Verursacher. Dieser beschädigte auf dem Parkplatz der Bürgermeister-Heukamp-Straße ein Verkehrszeichen. Anschließend floh er von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Drogen im Straßenverkehr

Die Polizei Cloppenburg ermittelt gegen einen 22-Jährigen aus Cloppenburg. Dieser befuhr am Montag gegen 19.45 Uhr in Cloppenburg die Westerlandstraße, obwohl er offenbar unter Drogeneinfluss stand. Dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt. Bereits um 14.40 Uhr kontrollierten die Beamten in Cloppenburg, Emsteker Straße, einen 32-Jährigen aus Cloppenburg. Dieser Pkw-Fahrer stand ebenfalls offenbar unter Drogeneinfluss. Auch in diesem Fall wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: