Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - Polizei geht gegen Rotlichtsünder vor

Cloppenburg/Vechta (ots) - Am Dienstag, 11.02.14, in der Zeit von 07.15 bis 08.15 Uhr, führte die Polizei Cloppenburg eine gezielte Rotlichkontrolle im Kreuzungsbereich Fritz-Reuter-Straße/Sevelter Straße durch. Allein bei dieser Kontrolle wurden in kurzer Zeit sechs Autofahrer(innen) angehalten, die trotz der "roten Ampel" in den Kreuzungsbereich einfuhren. Teilweise wurden die Pkw noch vor der Haltelinie beschleunigt. Den betroffenen Autofahrer(innen) droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro sowie drei Punkte in Flensburg. Sollte es zu einer Gefährdung, im schlimmsten Fall zu einem Unfall kommen, erhöht sich das Bußgeld auf 200 bzw. 240 Euro. Zudem droht ein ein einmonatiges Fahrverbot. Die Polizei wird die Verkehrskontrollen fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: