Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Friesoythe - Brand eines Entenstalls, keine Enten getötet

Cloppenburg/Vechta (ots) - Am Montagmorgen geriet gegen 08.15 Uhr in Friesoythe, Ortsteil Altenoythe, Buchweizendamm, ein ca. 100 Meter mal 20 Meter großer Entenstall in Brand. Die Feuerwehren Altenoythe und Friesoythe rückten mit 40 Einsatzkräften und zehn Einsatzfahrzeugen an, konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass der Stall komplett ausbrannte. Das Dach des betroffenen Gebäudes stürzte teilweise ein. In dem Entenstall, in dem sich heute Morgen keine Tiere befanden, sollten heute 30.000 Entenküken eingestallt werden. Die Höhe des Schadens liegt bei 300.000 Euro.

Bereits am Montagmorgen hat die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta die ersten Ermittlungen aufgenommen. Bislang ist bekannt, dass der Entenstall bis zum Ausbruchs des Brandes seit zwei Tagen mit Hilfe von Gasheizstrahlern aufgewärmt werden sollte. Weitere Ermittlungen sind erforderlich, um die genaue Brandursache festzustellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: