Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Garrel - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Garrel, Ortsteil Petersfeld, wurde eine Person verletzt. Gegen 13.40 Uhr befuhr ein 60-Jähriger aus Cloppenburg mit seinem Pkw die B 72 in Richtung Cloppenburg. In Höhe der Einmündung "Im Kartenberg" musste vor ihm eine 26-Jährige aus Molbergen verkehrsbedingt bremsen. Der 60-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw der 26-Jährigen auf. Die Molbergerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Essen - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Essen, Ortsteil Herbergen, entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Gegen 13.00 Uhr befuhr ein 27-Jähriger aus Löningen mit seinem Pkw die Herberger Straße. Dabei kam er nach dem Durchfahren einer Linkskurve ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Löningen - Getreidelastzug umgekippt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Löningen entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 15.000 Euro. Gegen 12.10 Uhr befuhr ein 61-Jähriger aus Dinklage einen Getreidelastzug die Bunner Straße. Dabei kam er mit seinem Gespann zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 61-Jährige lenkte gegen und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Dort kippten Zugmaschine und Getreideanhänger um, so dass sich die Ladung auf die Fahrbahn und den Seitenraum ausbreitete. Der 61-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Bunner Landstraße musste zur Bergung des verunglückten Fahrzeugs gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: