Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

Am 22.01.14, um 14.50 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Lohne mit seinem Fahrzeug den Mühlendamm und wollte auf die L 78 abbiegen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden vorfahrtberechtigten 30-jährigen Radfahrer aus Neuenkirchen-Vörden, der die L 78 in Richtung Osnabrück auf dem linksseitigen Fuß- und Radweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Gesamtschaden: 150 EUR.

Visbek - Brand einer Heizdecke

In der Nacht auf Donnerstag geriet gegen 00.45 Uhr in Visbek, Ortsteil Hagstedt, in einem Haus eine Heizdecke in Brand. Der 76-jährige Bewohner des Hauses konnte den Brand selbst löschen. Vorsorglich wurde die Feuerwehr alarmiert, die mit drei Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort eintraf.

Varenesch - Bäume gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen dem 16.01.2014 und 22.01.2014 in Varenesch, Zu den Teichen, aus einem Wald sechs großgewachsene Bäume (Erlen, Eichen und Birken) und transportierten die frisch geschlagenen Bäume mit Hilfe eines Traktors davon. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444-2680) entgegen.

Bakum - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf Mittwoch in Bakum, Pater-Kolbe-Straße, einen Pkw VW Golf, der auf einer Garagenzufahrt an einem Haus abgestellt war. Die Täter traten auf die Karosserie des Pkw ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bakum (Tel. 04446-1637) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag in Vechta sucht die Polizei Vechta einen Beteiligten. Gegen 07.30 Uhr befuhr ein 21-Jährige aus Goldenstedt die Oyther Straße in Richtung Innenstadt. Dabei kam ihm ein weißer Transporter entgegen, der zu weit links fuhr. Der 21-Jährige musste mit seinem Pkw ausweichen und prallte gegen einen Bordstein. Dadurch wurden an dem Pkw der rechte Vorderreifen und die Ölwanne beschädigt. Der Fahrer des Transporters flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Neuenkirchen-Vörden - Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall am Donnerstag in Neuenkirchen-Vörden, Winzergasse, wurde ein 44-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stürzte der 44-Jährige gegen 08.20 Uhr auf der Baustelle eines Neubaus aus einer Höhe von drei Metern zu Boden. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik nach Osnabrück. Die Polizei hat zur Klärung der Unfallursache das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: