Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Drogen im Straßenverkehr

Die Polizei Cloppenburg ermittelt gegen einen 30-Jährigen aus Cloppenburg. Dieser befuhr am Donnerstag gegen 23.45 Uhr mit einem Pkw in Cloppenburg die Löninger Straße, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Dem 30-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt.

Löningen - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Löningen wurde eine Person verletzt. Gegen 08.15 Uhr wollte eine 43-Jährige aus Löningen mit ihrem Fahrrad die Bremer Straße überqueren. Dabei wurde sie von dem Pkw einer 75-Jährigen aus Löningen erfasst. Die Radfahrerin stürzte und erlitt eine leichte Kopfplatzwunde. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Cloppenburg wurde eine Radfahrerin leicht verletzt. Gegen 19.55 Uhr prallten an der Kreuzung Königseestraße/Bodenseestraße eine 15-jährige Fahrradfahrerin aus Cloppenburg, die an ihrem Fahrrad die Beleuchtung nicht eingeschaltet hatte, und der Pkw einer 35-jährigen Cloppenburgerin zusammen. Die Pkw-Fahrerin hat die von rechts kommende Radfahrerin übersehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro.

Molbergen - Fußgängerin angefahren

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Molbergen wurde eine Fußgängerin leicht verletzt. Gegen 14.20 Uhr erfasste ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Molbergen, der vom Parkplatz der GS Agri auf den Kneheimer Weg fahren wollte, eine 59-jährige Molbergerin, die zu Fuß auf dem Gehweg des Kneheimer Wegs unterwegs war.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht, hoher Schaden

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwochabend in Cloppenburg sucht die Polizei Cloppenburg den Verursacher. Dieser beschädigte zwischen 17.30 Uhr und 21.00 Uhr einen Pkw VW Golf, der am linken Fahrbahnrand der Osterstraße abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: