Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Damme - Brand einer Pappel

Am Sonntag geriet in Damme, Seeblick, auf einem Feld eine Pappel in Brand. Die Feuerwehr Osterfeine musste ausrücken, um den Brand zu löschen. Nach ersten Ermittlungen besteht der Verdacht, dass die Pappel in Brand gesetzt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Goldenstedt - Metallcontainer aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag, 12.00 Uhr, und Sonntag, 14.00 Uhr, in Goldenstedt, Prälat-Morthorst-Straße, in einem Neubaugebiet in einen Metallcontainer auf und stahlen daraus verschiedene elektronische Werkzeuge. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Steinfeld - Pkw-Scheibe eingeschlagen

Unbekannte Täter schlugen zwischen Samstag, 22.00 Uhr, und Sonntag, 12.00 Uhr, in Steinfeld, Am Rathausplatz, eine Seitenscheibe eines Pkw BMW ein. Es wurden offenbar keine Gegenstände aus dem Pkw gestohlen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Bakum - Verkehrsunfall

Die Polizei Vechta ermittelt gegen einen 44-jährigen Pkw-Fahrer aus Wilsedt (Landkreis Rotenburg/Wümme) wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Mann befuhr am Sonntagmorgen gegen 05.45 Uhr mit seinem Pkw in starken Schlangenlinien in Bakum die Cloppenburger Straße und wurde von der Polizei überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 44-Jährige erheblich unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 2,11 Promille). Dem Wilstedter wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte zudem den Führerschein des Pkw-Fahrers sicher.

Vechta - Drogen im Straßenverkehr

Die Polizei hat gegen einen 55-Jährigen aus Köln ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der 55-Jährige befuhr am Sonntag gegen 14.20 Uhr in Vechta mit einem Pkw die Ravensberger Straße. Eine Streife kontrollierte den Mann und bemerkte bei dem Mann drogenbedingte Ausfallerscheinungen. Ein Schnelltest hat dann den Verdacht erhärtet. Ein Richter ordnete die Entnahme einer Blutprobe an. Gegen den Kölner wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Dinklage - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag, 00.30 Uhr, und Samstag, 13.15 Uhr, in Dinklage, Holdorfer Straße, von einem Pkw Ford beide Kennzeichen. Sie lauteten VEC-AX 867. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Goldenstedt - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, 10.01.2014, um 18.40 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Lkw in Goldenstedt die Barnstorfer Straße von Barnstorf in Richtung Goldenstedt. Im Ortsteil Varenesch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und durchpflügte den dortigen Seitenraum auf einer Länge von ca. 150 Metern. Hierbei überfuhr er ein Straßenschild und einen Leitpfahl. Das Erdreich wurde dadurch auf die Straße geschleudert. Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Vechta unter der Tel.-Nr. 04441-9430 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: