Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung Polizeiinspektion Cloppenburg
Vecht,Bereich Cloppenburg und Friesoythe

Cloppenburg/Vechta (ots) - Saterland - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstagabend gg. 21:10 Uhr kontrollierte die Polizei in Sedelsberg einen 61-jährigen PKW-Fahrer aus dem Saterland. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test ergab einen Wert von 1,26 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Friesoythe - Fahren unter Drogeneinfluss

Am Samstagaend gg. 22:30 Uhr wurde in Friesoythe, Ellerbrocker Str. ein 26-jähriger PKW-Fahrer aus München kontrolliert. Da er unter dem Einfluss von Drogen stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Cloppenburg - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Sonntag gg. 01:30 Uhr kam ein 29-jähriger PKW-Fahrer aus Cloppenburg, in Cloppenburg, Molberger Str. im Kuvenbereich von der Fahrbahn ab und blieb in der Berme stecken. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten bei ihm Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,32 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: