Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Emstek - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch in Emstek sucht die Polizei Emstek den Verursacher. Dieser beschädigte zwischen 12.15 Uhr und 12.35 Uhr auf der Bahnhofstraße auf dem Parkplatz in Höhe des Geschäfts Rossmann einen Pkw VW Passat. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) entgegen.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Dienstag zwischen 08.00 Uhr und 17.00 Uhr in Cloppenburg, Drüdingstraße, einen Pkw Seat Ibiza, der am Straßenrand abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Löningen - Verkehrsunfall

Am Dienstag befuhr ein 57-Jähriger aus Polen mit seinem Lastzug die B 213 von Löningen in Richtung Herzlake. Dabei kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den aufgeweichten Seitenstreifen und sackte etwas ein. Dem 57-Jährigen gelang es nicht, seinen Lastzug wieder auf die Fahrbahn zu bringen. Er blieb halb im Graben und halb auf einem angrenzenden Acker stehen. Der Lastzug wird Donnerstag geborgen. Dazu wird die B 213 gesperrt.

Essen - Verkehrsunfall

Am Mittwoch befuhr ein 24-Jähriger aus Essen mit seinem Pkw in Essen die Bartmannsholter Straße. Dabei kam er mit seinem Pkw in einer scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw-Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Cloppenburg verbracht. An seinem Pkw entstand Sachschaden.

Cloppenburg - Pkw gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht auf Donnerstag in Cloppenburg, Daimlerstraße, von einem Betriebsgelände einen Pkw Peugeot 508 im Wert von 20.000 Euro. Noch in der Nacht versuchten die Täter die deutsch-polnische in Richtung Polen zu überqueren. Eine Streife der Bundespolizei wollte das Fahrzeug überprüfen und hielt es an. Die Pkw-Diebe konnten dabei zu Fuß fliehen. Die Fahndung nach den Dieben läuft.

Essen - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei Essen hat gegen einen 27-Jährigen aus Essen ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser befuhr am Mittwoch gegen 08.00 Uhr mit einem Pkw die Essen die August-Meyer-Straße, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt.

Essen - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Essen, Ortsteil Sandloh, Löninger Straße, entstand Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro. Gegen 14.55 Uhr wollte ein 18-Jähriger aus Essen an der Kreuzung Löninger Straße/Holthöge/Holthoke die Löninger Straße von der Straße Holthoke kommend geradeaus überqueren. Dabei übersah er den Pkw eines 37-Jährigen aus Löningen, der die Löninger Straße aus Richtung Essen kommend befuhr. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Der Pkw des 18-Jährigen überschlug sich und schleuderte gegen den Pkw eines 44-Jährigen aus Lastrup, der im Kreuzungsbereich gewartet hat.

Löningen - Brand

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Löningen, Ortsteil Böen, am Mittwoch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Gegen 12.30 Uhr geriet in der Küche des Hauses offenbar ein Topf in Brand. Die Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr Löningen rückte an und löschte den Brand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Brandursache festzustellen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: