Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Brand eines Mehrfamilienhauses

Cloppenburg/Vechta (ots) - Aus bislang nicht geklärter Ursache kommt es in Cloppenburg, Sonnenblumenstraße, in einer Wohnung des2.OG eines Mehrparteienhauses, im Bereich der Küche, zu einer starken Rauchentwicklung bzw. zu einem Brand. Die Rauchentwicklung breitet sich im gesamten Haus aus. Eine 63 jährige Frau, die Bewohnerin der betroffenen Wohnung, erleidet Verbrennungen 3. Grades, eine 34 jährige Frau und ein 13 jähriger Junge erleiden eine Rauchgas Intoxikation. Alle Personen werden zum KH Cloppenburg gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 70000EUR geschätzt. Vor Ort waren 10 Feuerwehren mit c. 80 Mann aus Cloppenburg, sowie DRK, Rettungsdienst und Notarzt. Ausserdem kümmerte sich das KID um die geborgenen Bewohner.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
ESD
Telefon: 04471/18600
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: