Bundeskriminalamt

BKA: Bundeskriminalamt richtet internationale Fachtagung "Überwachung der Internet-Kommunikation" aus Expertentreffen der European Police Chiefs Task Force in Wiesbaden

    Wiesbaden (ots) - Auf Initiative der European Police Chiefs Task Force (EPCTF) und Einladung des Bundeskriminalamts, haben Polizeivertreter aus 24 europäischen Ländern sowie Vertreter von Europol und der Europäischen Kommission in den letzten beiden Tagen in Wiesbaden die Auswirkungen der zunehmenden Internet-Kommunikation auf die polizeiliche Ermittlungspraxis beraten. Auf Basis nationaler Problemanalysen tauschten sich die rund 100 Tagungsteilnehmer über Möglichkeiten und Strategien bei der Überwachung der Internet-Kommunikation aus. Es wurde vereinbart, die internationale Zusammenarbeit auf diesem Gebiet durch einen regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch (Know-How-Transfer) sowie die Durchführung gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu intensivieren und auf rechtliche Harmonisierungen hinzuwirken. Zu diesem Zweck wurde eine internationale Expertengruppe unter der Federführung von Europol eingerichtet. Sie soll den erforderlichen Handlungsbedarf dokumentieren und an die Europäische Union berichten.


ots Originaltext: Bundeskriminalamt
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=7

Rückfragen bitte an:

Bundeskriminalamt
Pressestelle

Telefon: 0611-551 3083
Fax: 0611-551 2323
www.bka.de

Original-Content von: Bundeskriminalamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundeskriminalamt

Das könnte Sie auch interessieren: