FW-EN: Ölspur im Kreuzungsbereich der Dortmunder Landstraße und Verkehrsunfall an der Mühlenstraße

FW-EN: Ãlspur im Kreuzungsbereich der Dortmunder LandstraÃe und Verkehrsunfall an der MühlenstraÃe
Unfall auf der Mühlenstraße

Herdecke (ots) - Die Feuerwehr Herdecke rückte am Dienstag zweimal aus: Zunächst rückten die Kräfte von der Feuerwache um 11:56 Uhr zu einer Ölspur auf der Dortmunder Landstraße aus. Dort wurde festgestellt, dass der Kreuzungsbereich Vaerstenberg, Dortmunder Landstraße und Am Ossenbrink kontaminiert war. Die Spur zog sich auf der Hagener Straße weiter in Richtung Dortmund. Auch die Feuerwehr Dortmund (Löschzug Hörde) war im Einsatz. Die Ölspur wurde mit Bindemittel abgestreut. Ein Warnschild wurde für den fließenden Verkehr aufgestellt. Eine Kehrmaschine nahm das Bindemittel wieder auf. Der Verursacher ist bisher unbekannt. Hinweise bitte an das Ordnungsamt unter 611-216. Einsatzdauer: 60 Minuten.

Weiter ging es um 13:08 zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad auf der Mühlenstraße. Auf Höhe der Kampstraße war ein Krad der Marke Yamaha auf einen PKW der Marke Dacia aufgefahren. Bei dem Unfall wurden beide Beteiligte glücklicherweise nicht verletzt. Der Helm schütze den jungen Motorradfahrer. Auslaufende Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr gebunden. Die Unfallfahrzeuge wurden nach der Unfallaufnahme der Polizei durch die Feuerwehr von der Straße geschoben. Es kam zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen. Einsatzdauer 25 Minuten.

Bildquelle: Christian Arndt, Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Herdecke

Das könnte Sie auch interessieren: