Feuerwehr Herdecke

FW-EN: Feuerwehr Herdecke am Donnerstag zwei Mal im Einsatz: Person hinter Tür und verunfallter Pkw!

Herdecke (ots) - Am Donnerstag wurden die Feuerwehrleute aus Herdecke gegen 19:47 Uhr zur Straße "Am Rahmen" gerufen. Dort war eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet worden. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass ein älterer Herr in einem verschlossenen Zimmer gestürzt war. Die Feuerwehrleute mussten die Tür gewaltsam öffnen und führten eine Erstversorgung des Patienten durch. Anschließend wurde der ältere Herr durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Einsatzdauer für die ehrenamtlichen Feuerwehrleute, die mit einem Fahrzeug ausgerückt waren, eine knappe Dreiviertelstunde.

Gegen 22:43 Uhr wurden die Einsatzkräfte dann erneut alarmiert. Auf der Wetterstraße kurz hinter dem Minigolfplatz hatte sich aus bisher ungeklärter Ursache ein Pkw überschlagen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte lag das Fahrzeug noch auf der Seite. Der Fahrer des Pkw blieb dabei unverletzt. Die Feuerwehrleute sicherten zunächst zusammen mit der Ploizei die Einsatzstelle und stellten das Fahrzeug wieder auf die Räder. Weiterhin klemmten sie die Batterie des Fahrzeugs ab. Das Fahrzeug musste mit einem Abschleppwagen abtransportiert werden.

Hier waren die ehrenamtlichen Feuerwehrleute rund eine Stunde mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)173 88 60 627
E-Mail: daniel.heesch@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Herdecke

Das könnte Sie auch interessieren: