Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Ölspur muss mit mehr als einer Tonne Bindemittel beseitigt werden

Sprockhövel (ots) - Am Mittwoch morgen wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 10:00 Uhr zur Beseitigung einer Ölspur gerufen. Die Verunreinigung erstreckte sich mehrere Kilometer über die Bochumer, Hattinger und South-Kirkby-Straße. Große Kreuzungsbereiche mussten zeitweise voll gesperrt werden. Insgesamt war die Feuerwehr mit neun ehrenamtlichen Einsatzkräften fast drei Stunden im Einsatz, um mit fast 1,5 Tonnen Bindemittel die Verkehrsgefährdung zu beseitigen. Kehrmaschinen von Straßen.NRW reinigten im Anschluss die betroffene Strecke.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: