Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Doppelter Einsatz für die Feuerwehr

Sprockhövel (ots) - Am Mittwochabend wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 18.30 Uhr ein zweites Mal an diesem Tage zu Nachlöscharbeiten zur Brandstelle in die Stefansbecke gerufen. Dort hatten sich in der Halle wieder Glutnester gebildet, die abgelöscht werden mussten. An dieser Einsatzstelle waren 9 Kräfte im Einsatz, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren. Nur 10 Minuten nach der Alarmierung für den Einsatz in der Stefansbecke lief ein weiterer Alarm bei der Feuerwehr auf. Eine Brandmeldeanlage in einem Nebengebäude eines Beherbergungsbetriebes an der Straße Frielinghausen hatte ausgelöst. Vor Ort konnten die Einsatzkräfte glücklicherweise feststellen, dass die Brandmeldeanlage aufgrund von Wasserdampf ausgelöst hatte und ein weiteres Eingreifen der Einsatzkräfte nicht erforderlich wurde. Nachdem die Anlage wieder scharf gestellt worden war, konnte dieser Einsatz gegen 19.40 Uhr beendet werden. Hier war die Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen und 42 Kräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: