Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Rettungshubschrauber "Christoph Dortmund" landete

Sprockhövel (ots) - Aufgrund eines schweren Hausunfalls in einem Wohngebäude an der Fänkenstraße forderte der behandelnde Notarzt am Mittwochvormittag um 10:45 Uhr die Unterstützung eines Rettungshubschraubers für den luftgebundenen Transport der Patientin in eine Essener Klinik an. Die zur Landungssicherung alarmierte Feuerwehr Sprockhövel sperrte daraufhin den Kreuzungsbereich Fänkenstraße/Pottmagweg für die Dauer des Einsatzes und stellte den Brandschutz am Landeort sicher. Vor Ort waren acht Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen. Gegen 11:45 Uhr war der Einsatz abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Jan-Patrick Westphal
Telefon: 0152 54 22 21 57
E-Mail: jan-patrick.westphal@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: