Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Feuerwehr rückt aus zur Türöffnung

Sprockhövel (ots) - Am Donnerstag rückte die Feuerwehr Sprockhövel gegen 8.50 Uhr mit 9 Kräften und 3 Fahrzeugen zur Wittener Straße aus. Nachbarn vermissten eine ältere Dame, die alleine lebt. Bevor die Feuerwehr jedoch die Haustür gewaltsam öffnete, wurde bekannt, dass sich die Frau zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus befindet. Ein weiteres Einschreiten der Feuerwehr wurde deshalb nicht mehr erforderlich.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: