Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Explosion in Härterei

Sprockhövel (ots) - Kurz nach Mitternacht meldete ein Anwohner eine mögliche Explosion in einer Härterei in der Straße "An der Pfannenschmiede". Vorort wurde von Mitarbeitern des Betriebes geschildert, dass es eine Störung an einem Produktionsofen gab und es zu einer Explosion im Untergeschoß kam. Die Mitarbeiter konnten den Brand selbst löschen und stellten auch die Gasversorgung ab.

Ein Mitabreiter erlitt hierbei Brandverletzungen am Kopf.

Aufgrund der Meldung wurde wie am Abend zuvor alle Löscheinheiten der Stadt alarmiert. Die verletzte Person wurde vom Rettungsdiesnt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Zur Sicherung der Einsatzstelle wurden zwei Schaumrohre vorgenommen.

Ebenfalls vorort waren Kräfte der Polizei, der Kripo und der AVU.

Die Feuerwehr war mit insgesamt 70 Einsatzkräften und 16 Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Die Einsatzstelle wurde nach Absprache mit der Kripo, einem Mitarbeiter des Betreibers und der AVU dem Betreiber übergeben. Der Einsatz dauerte 2:40 Stunden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Arno Peters
Telefon: 0160 741 54 51
E-Mail: arno.peters@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: