Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Heimrauchmelder alarmiert Feuerwehr

Wetter (Ruhr) (ots) - Früher aufstehen als wahrscheinlich geplant mussten die Mitglieder des Löschzuges Alt-Wetter am vergangenen Sonntagmorgen. Ein besorgter Nachbar hatte den Warnton eines Heimrauchmelders wahrgenommen und richtigerweise die Feuerwehr alarmiert.

Als die Einsatzkräfte um kurz nach halb acht in der Kaiserstraße eintrafen, konnte die Alarmmeldung dann auch bestätigt werden. Nach kurzer Erkundung durch den Einsatzleiter wurde die betroffene Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gefunden. Da sich anscheinend niemand zuhause befand, öffnete die Feuerwehr mit einem Spezialwerkzeug die Tür. Die Wohnung wurde von einem vorgehenden Trupp auf Rauch und Feuer kontrolliert, dies glücklicherweise ohne dass etwas festgestellt wurde. Nach weiterer Suche wurde der demontierte Rauchmelder dann in einem Schrank gefunden. Warum er auslöste, ist nicht bekannt. Der Einsatz wurde somit nach gut dreißig Minuten abgebrochen und die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Das könnte Sie auch interessieren: