Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Wetter - Zwei Betriebsmittelspuren beschäftigten die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Wetter (Ruhr) (ots) - Zunächst wurden die ehrenamtlichen Kräfte am Freitag, 15.01.2016 um 10:25 Uhr zu einer Dieselspur an einer Bushaltestelle in der Ruhrstraße alarmiert. Vor Ort wurde eine ca. 10 m lange und 1 m breite Dieselspur mit Bindemittel abgestreut. Das kontaminierte Bindemittel wurde durch die Kehrmaschine vom Stadtbetrieb wieder aufgenommen. Danach konnten die ausgerückten Kräfte den Einsatz um 11:50 Uhr beenden.

Weiter ging es für den Löschzug Alt-Wetter am Samstag, 16.01.2016 um 14:43 Uhr in der Gartenstraße. Dort befand sich eine ca. 10 m lange Kraftstoffspur mitten auf der Fahrbahn. Auch diese Verunreinigung der Fahrbahn wurde mit Bindemittel abgestreut. Das kontaminiere Bindemittel wurde anschließend aufgenommen und der fachgerechten Entsorgung zugeführt. Die nebenliegenden Straßen wurden zur Sicherheit ebenfalls kontrolliert, hier konnte allerdings keine Feststellung gemacht werden. Die 11 ehrenamtlichen Kräfte konnten daraufhin um 15:45 Uhr den Einsatz für beendet erklären.

Ein Verursacher konnte in beiden Fällen nicht ausfindig gemacht werden. An beiden Einsatzstellen war die Polizei ebenfalls vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Das könnte Sie auch interessieren: