Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze für die Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Mittwoch, 03.12.2014 um 12:06 Uhr zu einem Brandmeldealarm in der Seniorenresidenz Wetter, Friedrichstraße, alarmiert. Das ersteintreffende Personal konnte schnell Entwarnung geben. In der Küche hatte ein Brandmelder aufgrund von Kochdünsten ausgelöst. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Haustechniker übergeben. Der Einsatz konnte für alle Kräfte um 12:25 Uhr beendet werden.

Weiter ging es für die Löschgruppe Grundschöttel um 21:02 Uhr in der Grundschötteler Straße. Anwohner hatten das Piepen eines ausgelösten Rauchmelders wahrgenommen und daraufhin richtigerweise die Kräfte der Feuerwehr alarmiert. Da zunächst nicht genau zu lokalisieren war, in welchem Gebäude der Rauchmelder ausgelöst hatte, wurden mehrere Gebäude kontrolliert. In einer Wohnung konnte letztlich festgestellt werden, dass der Rauchmelder durch Kochdünste ausgelöst hatte. Der Einsatz konnte daraufhin beendet werden und die zehn ehrenamtlichen Kräfte konnten um 21:35 Uhr nach Hause.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Das könnte Sie auch interessieren: