Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Einsatzreicher Samstag

Gevelsberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A1 kam es am Samstagmorgen. Ein PKW befuhr die Autobahn in Fahrtrichtung Bremen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Strassengraben. Die Löschzüge 2 und 3, sowie die Hauptwache wurden um 07:58Uhr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Es war niemand in dem PKW eingeklemmt. Vorsorglich wurde der Fahrer vom Rettungsdienst untersucht. Ein Transport in eine Klinik war nicht notwendig. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert. Für die 22 Einsatzkräfte war der Einsatz dann um 08:41Uhr beendet. Die nächste Einsatzstelle befand sich im Hellerfeld. Dort stand ein Keller unter Wasser. Vermutlich durch den stark angestiegenen Grundwasserspiegel drückte das Wasser nun in den Keller. Durch die Fünf Einsatzkräfte wurde das Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe abgepumpt. Hier war die Feuerwehr von 14:51Uhr bis 16:41Uhr im Einsatz. Vier Einsatzkräfte beseitigten dann in der Silscheder Str. einen Baum, der umgefallen war und einen Hauseingang versperrte. Direkt im Anschluss ging es dann in die Bruchmühle. Auf dem Wanderweg war ebenfalls ein Baum umgefallen. Durch die Baumkrone war der Weg versperrt. Bei beiden Einsätzen kam die Motorsäge zum Einsatz. Die Einsatzkräfte waren hierfür von 17:09Uhr bis 18:32Uhr im Einsatz

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Peter Dietrich
Telefon: 02332 3600
Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg

Das könnte Sie auch interessieren: