Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Sirenanalarm in Gevelsberg

Gevelsberg (ots) - Am 1. Weihnachtstag wurde die Feuerwehr Gevelsberg um 10:43 Uhr mit einem Vollalarm zu einem Wohnungsbrand in die Südstr. alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr durch den Sohn der Wohnungsinhaberin empfangen. Die Erkundung ergab, dass sich eine Wolldecke im Wohnzimmer an einer Kerze entzündet hat, bei dem Löschversuch durch die Wohnungsinhaberin deren Morgenmantel ebenfalls Feuer fing und Sie dabei Brandverletzungen am Kopf und an beiden Armen erlitt. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Bochum geflogen. Die Feuerwehr sicherte die Landung des RTH im Bereich der Kreuzung "Am Timpen" zusammen mit der Polizei ab. Im Einsatz waren die Hauptwache und alle 3. Löschzüge mit 44 Personen und 10 Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg

Telefon: 02332 3600 oder 0151 1247 0677
E-Mail: reiner.locatelli@stadtgevelsberg.de
Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg

Das könnte Sie auch interessieren: