Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Vermutlicher Gebäudebrand

Gevelsberg (ots) - Am Samstag, den 08.11. 2014 um 18:24 Uhr, wurde die Feuerwehr Gevelsberg auch über Sirenen zu einem Gebäudebrand am Oberbraker Weg alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich lediglich um einen Kaminbrand gehandelt hat. Die Feuerwehr räumte den noch brennenden Kamin aus und kontrollierte ihn in den einzelnen Etagen von außen mit einer Wärmebildkamera. Außerdem wurde er von innen mit einem Spiegel kontrolliert und anschließend Über die Drehleiter mit einem Kehrbesen gereinigt. Nach Eintreffen des zuständigen Bezirksschornsteinfegermeisters übernahm dieser die Einsatzstelle. Auf Grund der Alarmmeldung waren neben der hauptamtlichen Wache alle drei Löschzüge der Feuerwehr Gevelsberg mit zusammen 56 Mann und 10 Fahrzeugen alarmiert worden. Da nicht alle Einsatzkräfte gebraucht wurden, rückte der Löschzug 2 ein und der Löschzug 3 besetzte die Wache Nord und sicherte den Grundschutz für das Stadtgebiet. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Sulik
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.sulik@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg

Das könnte Sie auch interessieren: