Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Gemeldeter Gebäudebrand, An der Rennbahn

Schwelm (ots) - Am Dienstag (13.06.2017) um 14:20 Uhr heulten in Schwelm die Sirenen. Die Kreisleitstelle hatte aufgrund der Meldung "Gebäudebrand in voller Ausdehnung" Vollalarm für die Feuerwehr Schwelm ausgelöst.

Kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle konnte Einsatzleiter Matthias Jansen jedoch Entwarnung geben. Beim Abbrennen von Unkraut waren zwei Koniferen in Brand geraten. Die in Vollbrand stehenden Pflanzen ließen das Szenario mit etwas Abstand wie einen Hausbrand erscheinen. Darüber hinaus schlugen die Flammen unter ein Vordach. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden und die Feuerwehr kontrollierte vorsorglich die Brandstelle und das Gebäude.

Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 31 Einsatzkräften und 8 Fahrzeugen vor Ort. Weitere Einsatzkräfte waren an den Standorten in Bereitschaft. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschzüge Stadt und Winterberg, der Einsatzführungsdienst sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 15:15 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de
Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schwelm

Das könnte Sie auch interessieren: