Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Verkehrsunfall BAB A43

Schwelm (ots) - Am Dienstagmorgen (28.03.2017) um 08:43 Uhr wurde die Feuerwehr Schwelm auf die Autobahn A43 alarmiert, dort war es zwischen dem Autobahnkreuz Wuppertal Nord und der Anschlussstelle Sprockhövel zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem 3 PKWs beteiligt waren.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der Unfall weitestgehend glimpflich ausgegangen war und niemand schwer verletzt wurde. Eine Person wurde jedoch zur weiteren Untersuchung von einem Rettungswagen in ein nahegelgenes Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fliessenden Verkehr ab, streute ausgetretene Betriebsstoffe ab und stellte den Brandschutz sicher. An den Unfallfahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt, bevor die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben werden konnte.

Die Feuerwehr war mit 9 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte der so genannten Tagesmelderschleife sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 10:00 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de
Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schwelm

Das könnte Sie auch interessieren: