Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Besondere Ehrung - Horst Dicker ist 50 Jahre in der Feuerwehr

FW-EN: Besondere Ehrung - Horst Dicker ist 50 Jahre in der Feuerwehr
Glückwünsche für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr überbrachten Horst Dicker (Mitte) seine Feuerwehrkameraden Hans Österling, Wolfgang Breuer, Matthias Jansen (Leiter der Feuerwehr) und Hans-Joachim Hirland (von links)

Schwelm (ots) - Für 50 Jahre Feuerwehr, davon 37 Jahre im aktiven Dienst, wurde heute der Unterbrandmeister Horst Dicker geehrt. Die Ehrung wurde nachgeholt, da der Kamerad Dicker wegen Krankheit an der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm nicht teilnehmen konnte. Traditionell finden die Ehrungen verdienter Feuerwehrangehöriger im Rahmen der Jahreshauptversammlung statt.

Horst Dicker trat am 1. Februar 1964 in die Feuerwehr Schwelm ein und versah seinen Dienst im Löschzug Linderhausen. Kamerad Dicker gehörte zu den ersten hauptamtlichen Rettungssanitätern in Schwelm. Beruflich wechselte Horst Dicker zur Feuerwehr Ennepetal, wo er lange Jahre tätig war und sein Hobby zum Beruf machte. Parallel zu seiner Tätigkeit in Ennepetal war er immer als ehrenamtlicher Angehöriger der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm im Löschzug Linderhausen aktiv.

Während seiner 37-jährigen aktiven Dienstzeit wurde der Kamerad Dicker mit dem Feuerwehrehrenkreuz in Silber und in Gold ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2001 gehört Horst Dicker zur Ehrenabteilung der Feuerwehr Schwelm.

Die heutige Ehrung, verbunden mit den besten Glückwünschen der gesamten Feuerwehr Schwelm, wurde durch den Leiter der Feuerwehr Stadtbrandinspektor Matthias Jansen sowie die Kameraden Hans-Joachim Hirland, Wolfgang Breuer und Hans Österling von der Ehrenabteilung vorgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schwelm

Das könnte Sie auch interessieren: